Hermann Bohrer (SPD) bleibt Verbandsbürgermeister.

Pressemitteilungen

Bad Bergzabern bestätigt Amtsinhaber mit eindeutigem Vertrauensbeweis.
Mit einem eindeutigen Vertrauensbeweis hat die Verbandsgemeinde Bad Bergzabern ihren seitherigen Bürgermeister Hermann Bohrer in seinem Amt bestätigt. Mit einem Vorsprung von fast 20 % gegenüber seinem Mitbewerber hat die südpfälzische 24.000 Einwohner-Gemeinde mit ihren 21 Ortsgemeinden ihrem amtierenden Gemeindeoberhaupt in eindrucksvoller Weise das Vertrauen ausgesprochen. Damit kann Hermann Bohrer gestärkt durch ein klares Bekenntnis seiner Einwohnerschaft in seine nun bereits dritte Amtszeit starten. Hermann Bohrer, von Hause aus Dipl.-Ingenieur für Bauwesen, ist seit dem Jahre 1999 Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern und war bereits von 1994 bis zu seiner erstmaligen Wahl zum Verbandsbürgermeister Beigeordneter der Ortsgemeinde Klingenmünster.

Aber nicht nur auf örtlicher Ebene ist der vielfach engagierte Verbandsbürgermeister Bohrer aktiv. So ist Hermann Bohrer auch Mitglied im Kreistag des Kreises Südliche Weinstraße und dort Mitglied des Kreisausschusses. Von der SPD-Fraktion im Verband Metropolregion Rhein-Neckar wurde Hermann Bohrer schon vor Jahren als Mitglied in den Zweckverband “Region Pamina”, eine ländergrenzüberschreitende Organisation (Südpfalz, Nord-Elsass, Mittlerer Oberrhein), entsandt, wo er die Belange des Verbandes Region Rhein-Neckar vertritt.

Die SPD-Fraktion in der Metropolregion Rhein-Neckar gratuliert Hermann Bohrer ganz herzlich zu seiner erneuten Wahl zum Verbandsbürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern und wünscht ihm viel Erfolg aber auch das immer notwendige Quäntchen Glück bei der Ausübung seines verantwortungsvollen Tätigkeit.

 
 

Mitglied werden

mitmachen in der SPDMitentscheiden, mitreden, mitgestalten! Unsere Seite für Neumitglieder

 

 

 

 

 

Verband Region Rhein-Neckar

Metropolregion-Rhein-Neckar