Internationales Deutsches Turnfest hat regionale Gemeinschaft gestärkt.

Veranstaltungen

SPD-Regionalverbandsfraktion: “Metropolregion war ein guter Gastgeber”!
Als Gastgeber des Internationalen Deutschen Turnfestes vom 18. – 25. Mai diesen Jahres hat die Metropolregion Rhein-Neckar unter Federführung der Stadt Mannheim unter Beweis gestellt, dass regionale Zusammenarbeit und regionale Gemeinschaft im Rhein-Neckar-Raum keine leeren Worthülsen sondern gelebte Wirklichkeit sind. Über 22 Städte und Gemeinden um die Zentren Heidelberg, Ludwigshafen und Mannheim haben Pionierarbeit im besten Wortsinne geleistet und waren für die über 70.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein guter Gastgeber. Daniel Sautter, Geschäftsführer der Sportregion Rhein-Neckar e. V., informierte bei der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Regionalentwicklung und Regionalmanagement im Stadthaus Lampertheim auf Antrag der SPD-Fraktion über Ziele und Resultate dieser bislang einzigartigen Großveranstaltung seit Gründung der Metropolregion Rhein-Neckar vor sieben Jahren.

Das von den Veranstaltern aufgestellte 10-Punkte-Programm, konnte im Verlauf des Mega-Events durchweg positiv abgehakt werden. Dies gilt sowohl für die Schaffung eines attraktiven Umfeldes als auch für die Mobilisierung großer Teile der Bevölkerung bis hin zu einem vielfältigen Begleitprogramm im kulturellen und touristischen Bereich, so Daniel Sautter.
 
SPD-Fraktionschef Matthias Baaß, als Bürgermeister von Viernheim selbst aktiv in den Ablauf der Großveranstaltung eingebunden, formulierte treffend: “Wir sind sehr zufrieden. Gute Stimmung bei den Übernachtungsgästen, eine mehr als volle Sportstätte, fröhliche Helfer. Was will man mehr? Mit dem Deutschen Turnfest sollte die Bedeutung der Region gestärkt werden. Dazu wollte die Stadt Viernheim einen Beitrag leisten, denn wenn es der Region gut geht, geht es auch Viernheim gut. Ob dies gelungen ist, wird sich erst im Laufe der Zeit herausstellen. Die Grundlagen dafür sind sehr gut gelegt.”
 
Aus Sicht von Fraktionsgeschäftsführer Helmut Beck bildete das Internationale Deutsche Turnfest die Blaupause für weitere Groß-Events in der Metropolregion. Die Bundesgartenschau in Mannheim und die Europäische Kulturhauptstadt können vor diesem Hintergrund kommen. Die Region ist bereit und in der Lage dazu.

 
 

Mitglied werden

mitmachen in der SPDMitentscheiden, mitreden, mitgestalten! Unsere Seite für Neumitglieder

 

 

 

 

 

Verband Region Rhein-Neckar

Metropolregion-Rhein-Neckar