Matthias Baaß startet in seine vierte Amtszeit.

Pressemitteilungen

Viernheims Bürgermeister mit klarer Mehrheit in seinem Amt bestätigt.
Mit 55,1 % wurde Matthias Baaß, langjähriger Bürgermeister der südhessischen Stadt Viernheim, am vergangenen Sonntag in seinem Amt bestätigt. Ausgestattet mit dem Vertrauen einer großen Mehrheit in der Bevölkerung kann Matthias Baaß nun seine bereits vierte Amtsperiode als Bürgermeister von Viernheim antreten. Matthias Baaß galt zwar bei dieser Wahl als eindeutiger Favorit; dass der Wahlausgang trotz des am Ende klaren Ergebnisses kein Selbstläufer war,  ist darin begründet, dass der Amtsinhaber in seinem Mitbewerber von der CDU, der bis vor Kurzem noch als erster Stadtrat hinter Matthias Baaß zweiter Mann im Viernheimer Rathaus war, einen durchaus respektablen Gegenkandidaten hatte. So gesehen ist der Vorsprung des alten/neuen Bürgermeisters Matthias Baaß von über 10 % eine sehr gute Basis für dessen weitere erfolgreiche Tätigkeit.

Matthias Baaß ist aber nicht nur für “seine” Stadt aktiv und innovativ, sondern er vertritt die Interessen von Viernheim darüberhinaus im Kreistag des Kreises Bergstraße und als Mitglied der Verbandsversammlung der Metropolregion Rhein-Neckar. Dort ist er seit vielen Jahren Vorsitzender der SPD-Regionalverbandsfraktion und ein über alle Fraktionen hinweg geschätzter Kollege und Gesprächspartner. Als Fraktionsvorsitzender ist Matthias Baaß für die SPD Mitglied in allen entscheidenden Gremien des sich über drei Länder erstreckenden Verbandes Region Rhein-Neckar.
 
Die SPD-Fraktion in der Metropolregion gratuliert ihrem Vorsitzenden Matthias Baaß zu seiner erneuten Wiederwahl als Bürgermeister von Viernheim ganz herzlich und wünscht ihm viel Glück und Erfolg bei seiner verantwortungsvollen Tätigkeit.

 
 

Mitglied werden

mitmachen in der SPDMitentscheiden, mitreden, mitgestalten! Unsere Seite für Neumitglieder

 

 

 

 

 

Verband Region Rhein-Neckar

Metropolregion-Rhein-Neckar