Fraktion Integrierte Gesundheitsversorgung in der Metropolregion

Dr. Christine Brockmann referiert bei SPD-Regionalverbandsfraktion.
Mit einem detaillierten Antrag vom März 2015 zur “Sicherstellung der ärztlichen Versorgung in der Metropolregion Rhein-Neckar” (Antrag ist beigefügt) hat die SPD-Fraktion in der Metropolregion ein Problem angestoßen, das derzeit in seinen künftigen Auswirkungen vielen Einwohnern unserer Region an Rhein und Neckar in seiner Tragweite und in seinen Auswirkungen wohl kaum bewusst ist. Es geht schlicht und ergreifend um die ärztliche Versorgung in der Zukunft.

Ärztemangel 1.Seite

Ärztemangel 2.Seite

Ärztemange 3.Seite

 

Veröffentlicht am 07.11.2017

 

Partei Neugründung der AG Selbst Aktiv in der SPD

Veröffentlicht am 01.11.2017

 

Helmut Beck Fraktion Informatives Programm der SPD-Regionalverbandsfraktion.


 
Fraktionssitzungen mit aktuellen Themen und fachkundigen Experten.
Mit drei Fraktionssitzungen zu aktuellen Themen startet die SPD-Fraktion im Verband Metropolregion Rhein-Neckar in das vierte Quartal des Jahres 2017. Bereits am 26. 10. findet im Rathaus Brühl eine Fraktionssitzung statt, bei der Frau Dr. Christine Brockmann, Geschäftsführerin der MRN GmbH, zum Thema “Integrierte Versorgung in der intelligent vernetzten Gesundheitsregion Rhein-Neckar – Ergebnisse der Potentialanalyse und weiteres Vorgehen” informieren wird.  Die Erstellung der Potentialanalyse geht auf einen bereits im März 2015 gestellten Antrag der SPD-Regionalverbandsfraktion zum Thema “Ärztliche Versorgung in der Metropolregion Rhein-Neckar” zurück, der im Rahmen der Sitzung des Ausschusses für Regionalentwicklung und Regionalmanagement am 25. 03. 2015 einstimmig über alle Fraktionen hinweg beschlossen wurde.

Veröffentlicht am 23.10.2017

 

Wahlen Ludwigshafen hat wieder ein SPD-Oberhaupt

Jutta Steinruck mit überwältigender Mehrheit zur Oberbürgermeisterin gewählt.
Bereits bei der Wahl am 24. September zeichnete sich ab, dass die künftige Oberbürgermeisterin der rheinland-pfälzischen Metropole Ludwigshafen Jutta Steinruck heißen wird; hatte diese doch im ersten Wahlgang mit 48,3% der Stimmen schon deutlich mit 8,2% vor ihrem Mitbewerber Peter Uebel gelegen. Am vergangenen Sonntag machte Jutta Steinruck nun endgültig den Sack zu und gewann die Stichwahl mit 58,1% und damit einem mehr als eindeutigen Vorsprung von 16,2% vor Peter Uebel, der im zweiten Wahlgang mit 40,1% sogar noch unter seinem Ergebnis vom September abgeschnitten hat.

Veröffentlicht am 18.10.2017

 

Fraktion Bundesverdienstkreuz am Bande für Werner Schröter.

Hohe Auszeichnung für ehemaligen Landrat und Spitzensportler.
Auszeichnungen und Ehrungen hat Werner Schröter in seinem bisherigen Leben schon viele erhalten. Nun kam mit der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eine weitere hohe Auszeichnung hinzu. Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz überreichte in der Landeshauptstadt Mainz diese höchste Auszeichnung, die unsere Republik für Verdienste um das Gemeinwohl verleiht, an den ehemaligen Landrat des Rhein-Pfalz-Kreises und langjährigen Spitzensportler (Ringen: Griechisch-römischer Stil). Eine Ehrung, die nur Personen zuteil wird, die sich weit über das übliche Maß hinaus für unsere Gesellschaft engagiert haben, wie der Minister bei der Überreichung ausführte.

Veröffentlicht am 30.09.2017

 

Mitglied werden

mitmachen in der SPDMitentscheiden, mitreden, mitgestalten! Unsere Seite für Neumitglieder

 

 

 

 

 

Verband Region Rhein-Neckar

Metropolregion-Rhein-Neckar