Informationsfahrt in das Zentrum der Europäischen Union

Europa

Die SPD-Teilnehmer der Delegation in Brüssel

Delegation aus der Metropolregion Rhein-Neckar nach Brüssel und Antwerpen.
Ein touristischen Unternehmen war es beileibe nicht; es war vielmehr ein rund um die Uhr mit Informationen und Diskussionen vollgepacktes Programm, das die Teilnehmer einer Delegation aus Vertretern der Metropolregion Rhein-Neckar zur EU nach Brüssel absolvieren mussten. Selbst altgediente u. hartgesottene Regionalpolitiker waren stark gefordert, die dicht gedrängten Termine “sportlich” zu absolvieren.

Am Abend des ersten Tages, nach über sechseinhalbstündiger Busfahrt, davon fast 1,5 Stunden vom Stadtrand Brüssel bis zum Hotel “Thon Europe”, stand das schon traditionelle “Brüsseler Rhein-Neckar-Forum” in der Landesvertretung Baden-Württemberg auf dem Programm, das nun bereits zum 4. Male stattfand; zum geselligen Abschluss wurden Weine aus den drei Landesteilen der Metropolregion kredenzt. Nächster Morgen, Informationsbesuch bei der EU-Kommission und am Nachmittag Treffen mit EU-Abgeordneten aus der Region im Europäischen Parlament mit unserem Mannheimer EU-Parlamentsmitglied Peter Simon an der Spitze; anschließend Landesvertretungen Baden-Württemberg und Hessen; dort trafen wir teilweise alte Bekannte einer gleichzeitig anwesenden Delegation aus unserer Nachbarregion Frankfurt / Rhein / Main. Nach einer Stadtführung gab es ein gemeinsames Abendessen im Restaurant “La Rose Blanche” am Grand Place; übrigens die einzige zeitliche Möglichkeit zum Einkauf der ebenso berühmten wie auch wohlschmeckenden belgischen Pralinen als Mitbringsel für die Daheimgebliebenen.


Bild mit Peter Simonv.li.: SPD-Fraktionschef Mattias Baaß, Peter Simon (MdEP)  und Helmut Beck im Gespräch

Antwerpen, die Stadt mit einem der größten Seehäfen an der Nordsee war Ziel des dritten und damit letzten Tages. Antwerpen ist Partnerstadt von Ludwigshafen. Diese Verbindung hat ihren Ursprung in der BASF, die in der 500.000 Einwohner Stadt eine große Niederlassung hat. Verbandsvorsitzende Frau Dr. Eve Lohse, Oberbürgermeisterin von Ludwigshafen, freute sich sichtlich,  beim Empfang im historischen Rathaus von Antwerpen ihren Kollegen Bürgermeister Bart De Wever zu treffen, der seine Stadt als finanzstarke Metropole vorstellte, was man von der Partnerstadt Ludwigshafen nicht gerade behaupten kann. Die Einladung zu einem (so nicht geplanten) festlichen Diner in historischen Räumen führte am Ende zu einer fast 2-stündigen Verspätung, was aber von allen Teilnehmern gerne in Kauf genommen wurde.
 
Fazit: Brüssel ist eine Reise wert; trotz oder auch wegen der EU.

 
 

Mitglied werden

mitmachen in der SPDMitentscheiden, mitreden, mitgestalten! Unsere Seite für Neumitglieder

 

 

 

 

 

Verband Region Rhein-Neckar

Metropolregion-Rhein-Neckar