Herzlich Willkommen!

Liebe Besucherin, lieber Besucher unseres Internetportals,

als vor über zehn Jahren führende Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten der Region ihre „Ansichten zur Region“ verfassten, dachte noch keiner daran, dass im Jahre 2005 aus dem Rhein-Neckar-Dreieck die Metropolregion Rhein-Neckar werden würde. Mit diesem Erfolg sind unsere Chancen im weltweiten Wettbewerb um Investitionen und die besten Köpfe deutlich gestiegen. Rhein-Neckar taucht zumindest europaweit als Begriff auf den Landkarten auf. Eine starke SPD in der Metropolregion setzt sich dafür ein, dass möglichst Viele von den Chancen profitieren können, die sich bieten. Wir setzen auf eine nachhaltige Entwicklung, bei der Interessen der Wirtschaft, des Sozialen und der Umwelt in Einklang gebracht werden. Anregendes Surfen auf unseren Seiten wünscht

Ihre SPD in der Metropolregion Rhein-Neckar

 
 

Metropolregion Bundesverkehrswegeplan 2030 erfüllt Erwartungen nicht

Wesentliche Wünsche der Metropolregion nicht berücksichtigt.

 

Mit durchweg realitätsbezogenen Forderungen haben sich die Verantwortlichen in der Metropolregion Rhein-Neckar bislang an dem Verfahren für die Aufstellung des Bundesverkehrswegeplanes 2030 beteiligt. Alle aus der Rhein-Neckar Region eingereichten Maßnahmen sind ohne jeden Zweifel erforderlich und in keinem Falle übertrieben. Dies hat auch die Verbandsversammlung des Regionalverbandes in ihrer Sitzung vom 22. April d. J. so gesehen und der von der Verbandsverwaltung vorgelegten Stellungnahme zum Entwurf des Bundesverkehrswegeplanes ohne Änderung zugestimmt..

Veröffentlicht am 25.09.2016

 

Kreistagsfraktion Bernhard Kukatzki (SPD) zum Ersten Kreisbeigeordneten gewählt.

Kreistag des Rhein-Pfalz-Kreises votiert für SPD-Regionalpolitiker.
Seit Jahren ist er Mitglied der SPD-Fraktion im Verband Metropolregion Rhein-Neckar und vertritt dort als Mitglied im Ausschuss für Regionalentwicklung und Regionalmanagement sowie als stellvertretendes Mitglied im Planungsausschuss die Belang des Rhein-Pfalz-Kreises und die seiner Heimatgemeinde Schifferstadt. Die Rede ist von dem Politikwissenschaftler Bernhard Kukatzki und ehemaligem Mitglied des rheinland-pfälzischen Landtags, der darüber hinaus auch Mitglied des Bezirkstages Pfalz und Stadtrat in Schifferstadt ist. Ein Politprofi also im besten Sinne mit langjähriger kommunalpolitischer Erfahrung.

Veröffentlicht am 03.09.2016

 

v. l. Hans-Dieter Schneider, Wolfgang Ernst, Dr. Hannes Kopf, Helmut Beck, Dr. Ralf Göck Fraktion Sommersitzung der SPD-Regionalverbandsfraktion auf der Kollerinsel.

Wolfgang Ernst und Dr. Hannes Kopf aus der Fraktion verabschiedet.
Tolles Wetter mit viel Sonne, jede Menge Natur und insgesamt beste Stimmung bildeten geradezu ideale Voraussetzungen für die Sommersitzung der SPD-Fraktion im Verband Metropolregion Rhein-Neckar im “Pferdeland-Restaurant” auf der Kollerinsel bei Brühl. Und so konnte  Mutterstadts Bürgermeister Hans-Dieter Schneider in Vertretung des urlaubenden Fraktionsvorsitzenden Matthias Baaß trotz Ferien- und Urlaubszeit eine stattliche Teilnehmerzahl begrüßen; darunter mit Georg Kohler und Uwe Kleefoot auch zwei Träger der Hermann-Heimerich-Plakette sowie auch Christoph Trinemeier, den leitenden Direktor des Verbandes Region Rhein-Neckar. Auch Dr. Ralf Göck, Bürgermeister der Gemeinde Brühl, begrüßte seine Fraktionskollegen und deren Partner ganz herzlich und stellte kurz gerafft die Entstehung und die Funktion der Kollerinsel als wichtige Hochwasserschutzeinrichtung vor.

Veröffentlicht am 31.08.2016

 

Fraktion Sommersitzung der SPD-Fraktion in der Metropolregion.

Geselliges Treffen auf der  Brühler Kollerinsel mit regionalen Inhalten.
Die Kollerinsel im Herzen der Metropolregion gelegen, gehört zur Gemarkung der Gemeinde Brühl und ist damit neben der südbadischen Stadt Konstanz der einzige Teil von Baden-Württemberg, der links des Rheins liegt; damit also durchaus metropolitanisch-regionalen Charakter vermittelt. Dies allein war aber nicht der einzige Grund für die Entscheidung von Helmut Beck, Geschäftsführer der SPD-Fraktion im Verband Region Rhein-Neckar, zum diesjährigen sommerlichen Treffen die Fraktionsmitglieder in das idyllisch gelegene “Pferdeland-Restaurant” auf der Kollerinsel einzuladen.

Veröffentlicht am 16.08.2016

 

Kommunalpolitik Bezahlbaren Wohnraum in der Metropolregion schaffen.

Beitrag von Hans-Dieter Schneider im Rhein-Neckar-Info 2/16.
In einem Beitrag (Rhein-Neckar-Info 2/2016) von Hans-Dieter Schneider, Bürgermeister der pfälzischen Gemeinde Mutterstadt,  bezieht dieser in seiner Funktion als stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Verband Metropolregion Rhein-Neckar Stellung zur aktuellen Wohnraumsituation und dem sich daraus ergebenden Handlungsbedarf im Rhein-Neckar-Raum.

Veröffentlicht am 15.08.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Mitglied werden

mitmachen in der SPDMitentscheiden, mitreden, mitgestalten! Unsere Seite für Neumitglieder

 

 

 

 

 

Verband Region Rhein-Neckar

Metropolregion-Rhein-Neckar

 

60 Jahre SPD Rheinland-Pfalz

60 Jahre SPD-RP

 

Technik & hosting